Tourist in der eigenen Stadt

So könnte man das nennen, wenn man wie ein Kind begeistert durch die Straßen zieht auf der Suche nach Motiven zum Ablichten. Man muss nicht weit reisen, um geeignete Motive, Objekte oder Menschen zu finden. Diesem irrsin bin ich Anfangs auch verfallen, aber mit der Zeit erkennt man immer mehr feinheiten der eigenen Straßen, man muss eifach nur die Augen aufhalten und immer wieder neue Perspektiven probieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s